Wirklich wichtig ist es nicht. Aber manchmal einfacher als Remote: Bielefeld.

Der überwiegende Standort des Texters ist Bielefeld. Von dort sind die Wege kurz ins Umland OWL. Aber auch – dank ICE (Vielen Dank, Deutsche Bahn!) – ins Ruhrgebiet, nach Hannover und Berlin.

Bielefeld ist eine genau durchschnittliche Stadt. Das macht es für den Texter einfacher, die Zielgruppen für Texte immer vor Augen zu haben.

Doch der Standort spielt natürlich in digitalen Zeiten keine entscheidende Rolle mehr.

Aber kurze Wege machen die persönlichen Meetings einfacher. Und wenn es um gemeinsam abgestimmte Konzepte und Brainstormings und Workshops geht, ist es schöner, an einem Tisch zu sitzen. In Bielefeld oder in der Nähe.

Siggi

So nennen Eingeborene sprachökonomisch konsequent den Bielefelder Siegfriedplatz. Das Bürohaus des Texters liegt Friedrichstraße, Ecke Rolandstraße ganz in der Nähe.

Das ist gut zu erreichen über die Stadtbahn (Haltestelle Siegfriedplatz) oder auch per Bus (Stapenhorst-/Weststraße).

Und wenn man die Meetings einmal auf den Siegfriedplatz verlegen kann, kann das ja für die Kreativität nur sinnvoll sein. 

In der Regel ist der Texter allerdings vor Ort beim Auftraggeber oder mit dem Ohr am Hörer oder vor der Skype-Cam oder whatever.

Menü schließen